Evangelisches Bildungswerk München e.V.

Aus der Geschäftsstelle

In Goethes Wahlverwandtschaften stimmt Eduard eine Klage an:

„Es ist schlimm genug […], dass man jetzt nichts mehr für sein ganzes Leben lernen kann. Unsere Vorfahren hielten sich an den Unterricht, den sie in ihrer Jugend empfangen; wir aber müssen jetzt alle fünf Jahre umlernen, wenn wir nicht ganz aus der Mode kommen wollen.“

Ihnen soll es nicht wie Eduard ergehen. Darum dieser Rundbrief. Darum das Programm des Evangelischen Bildungswerks München. Lebenslanges Lernen ist nichts Schlimmes, sondern macht Spaß: Den Kopf weiten. Das Herz beleben. Die Sinne schärfen. Wir sind für Sie da.

Herzliche Grüße vom Sendlinger Tor
Ihr
Felix Leibrock

---