Evangelisches Bildungswerk München e.V.

Carmen Palma: Alte Schale - Junger Kern

Carmen Palma

Der Wunsch nach Jugend ist so alt wie die Menschheit – sogar Goethes Faust verpfändete seine Seele an den Teufel wegen dieser Träumerei. Doch ewige Jugend steckt in uns allen. Wir haben nur vergessen, sie nach außen zu tragen.

Carmen Palma nimmt in ihren Shootings Kunden behutsam an die Hand. Sie reisen zusammen zu deren Inneres, zu schönen Stunden der Jugend zurück. Am Ende zeigen die Bilder den verborgenen, nicht erlaubten, jugendlichen Kern – unverstellt, fernab von gesellschaftlichen Zwängen.

Künstlerin Carmen Palma (Foto)

Ort ebw, Herzog-Wilhelm-Straße 24/III (U1/U2, U3/U6, alle S)
Zeit Vernissage: Di 17.10.2017,18.00 Uhr, Ausstellungsdauer: 18.10. – 30.11.2017 (Mo-Do 9.00 – 16.00 Uhr, Fr nach Vereinbarung)
Anmeldung beim ebw, Tel 55 25 80-0, service@ebw-muenchen.de

Ort des 2. Teils der Ausstellung: Nazarethkirche Bogenhausen, Barbarossastr. 3, Anfahrt: U4 Richtung Arabellapark oder MVG-Bus 59, Haltestelle: Böhmerwaldplatz
Ansprechpartner Pfarrer Markus Rhinow, Fon: 93 99 82-60, Fax: 93 99 82-61 pfarramt.immanuel-nazareth.m@elkb.de
http://www.immanuel-nazareth-kirche.de

Foto Carmen Palma: Titel: Ätsch – Altwerden nicht mit mir

---