Evangelisches Bildungswerk München e.V.

Archiv | Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Für aktuelle Informationen hier klicken oder den Kalender aufrufen.

Die tröstende Kraft kindlicher Todesvorstellungen

Tote essen auch Nutella

Kinder sind sehr kreativ, wenn es darum geht, ihre Vorstellungen von Sterben, Tod und Traurigkeit auszudrücken, sie malen zum Beispiel gern ‚Todes-Bilder‘.
Martina Plieth lässt sich seit 20 Jahren solche Bilder zeigen und erklären. Daraus ergeben sich interessante Anregungen, trauernde Kinder besser zu verstehen und auch den eigenen Umgang mit Tod und Trauer zu reflektieren._

Veranstaltung in Zusammenarbeit mit Lacrima – Zentrum für trauernde Kinder und ihre Angehörige, München; Evangelisches Bildungswerk München e.V.

Referentin Dr. Martina Plieth, Pfarrerin, Professorin für praktische Theologie an der Evangelischen Hochschule Nürnberg
Ort Evang. Forum, Herzog-Wilhelm-Str. 24, EG
Kosten € 8,- (ermäßigt € 7,-)
Anmeldung erbeten unter Tel 54 90 27-0, Evang. Stadtakademie

Zeit Montag, 24.07.17, 19.00 Uhr

---