Evangelisches Bildungswerk München e.V.

Die deutsche Krankheit German Angst

Teil der Reihe: Lebensschätzen auf der Spur

Kriegsspuren

Unter German Angst verstehen wir eine Mischung aus Mutlosigkeit und Zögerlichkeit, gepaart mit Zukunftsängsten und einem extremen Sicherheitsbedürfnis. Sie ist eine Altlast des Zweiten Weltkrieges und das Resultat einer nicht aufgearbeiteten Trauer über die Leiden, die der Krieg und seine Folgen verursacht haben.

Sabine Bode hat diese spezielle Mischung diffuser Gefühle des Bedrohtseins, der Angst vor dem Rückfall in die Barbarei und der Verelendung sehr eingehend untersucht. Ihre Erkenntnis: German Angst wäre überwindbar – und das wäre nicht einmal teuer.

In Kooperation mit der Evang. Stadtakademie

Referentin Sabine Bode, Journalistin, Autorin von u.a. „Kriegsspuren“ 2016
Ort Evang. Stadtakademie München, Herzog-Wilhelm-Str. 24, EG
Kosten € 8,- (€ 7,- ermäßigt)
Anmeldung bitte bei der Stadtakademie unter 54 90 27-0 oder info@evstadtakademie.de

Zeit Mi 17.01.2018, 19.00 Uhr

---