Evangelisches Bildungswerk München e.V.

Marc Chagall

David und Bathseba – Liebe, Tod und Zärtlichkeit

Die Liebe ist in aller Munde, wird besungen und beschrieben und scheint doch unerreichbar. In einer Zeit, in der fast jede zweite Ehe geschieden und das Unwort von der „Generation Beziehungsunfähig“ die Runde macht. Der Künstler Marc Chagall hat mit hoher Symbolkraft die außergewöhnliche Liebe „David und Batsebas“ dargestellt.

Anhand dieses und anderer Werke nähern wir uns im Gespräch der Kunst des späten Chagalls und entdecken mittels der zugrundeliegenden biblischen Geschichte vielleicht den einen oder anderen Ansatz zur Neuinterpretation.

Referentin Maike Telkamp, Kunsthistorikerin und Kulturpädagogin
Ort ebw, Herzog-Wilhelm-Str. 24/III
Kosten € 5,-
Anmeldung bitte schriftlich möglichst bis 2 Wochen vor Beginn beim ebw

602-A18

Zeit Di 19.06.2018, 10.00 – 11.30 Uhr

Bereits im Warenkorb:

Der Warenkorb ist leer
---