Evangelisches Bildungswerk München e.V.

Stichwort: Geschichte

  • Münchner Thesen-Landschaft

    Mit Thesenspaß zum Thesenpass

    Intro


    Ohne das modernste Medium in Luthers Zeit, das Flugblatt, hätte die Reformation nicht stattgefunden. Zugleich ist die Sprache der 95 Thesen mittelalterlich. Der Gegensatz von modernem Medium und mittelalterlicher Sprache soll durch die Verbindung von QR-Code und Luthers 95 Thesen auch heute erfahren werden. An vielen evangelischen Kirchen und Einrichtungen im Dekanatsbezirk München wird ab Oktober 2016 jeweils eine These an der Eingangstür angebracht. Wer bis zum Oktober 2017 Selfies mit sich selbst und mindestens 20 Thesentüren schießt und ans ebw übermittelt, bekommt vom ebw den Goldenen Thesenpass! Diese Urkunde gibt es exklusiv und nur bei uns. Sie ist ein schönes Erinnerungsstück an das Reformationsjubiläumsjahr.

    Eröffnung


    Eröffnung der Aktion mit Stadtdekanin Barbara Kittelberger an der Tür des Evangelischen Forums, Herzog-Wilhelm-Straße 24, 80331 München, am Montag, 24.10.2016, 14.00 Uhr

    Thesen-Landkarte


    Auf dieser Karte können Sie nachschauen, an welche Kirchengemeinde/Einrichtung wir welche These übersandt haben.

    Mitmachen – Detailinformationen zur Selfie-Aktion


    Die Fotos gebündelt bitte nur während des Monats Oktober 2017 beim ebw einreichen.
    Dies ist auf folgenden Wegen möglich:
    - über einen E-Mail-Anhang an folgende Adresse: felix.leibrock@ebw-muenchen.de
    - über einen Upload auf der Seite von folgendem kostenfreien File-Sharing-Anbieter (nicht über die kostenpflichtige plus-Version gehen):
    www.wetransfer.com und dem dort angezeigten Dialog folgen. Bitte als Empfängeradresse folgende E-Mail-Adresse angeben: felix.leibrock@ebw-muenchen.de.
    - ausgedruckte Fotos unter dem Stichwort „Thesenpass“ postalisch zuschicken an: Evangelisches Bildungswerk München, Herzog-Wilhelm-Str. 24, 80331 München

    Bitte geben Sie bei einer Einsendung auch eine postalische Rücksende-Adresse an, an die wir den Thesenpass übersenden können. Gerne können Sie sich Ihren Thesenpass auch im Oktober 2017 im ebw persönlich abholen.
    Eine Veröffentlichung der Bilder ist grundsätzlich nicht angestrebt. Die Fotos werden nach dem Ende der Aktion von uns gelöscht. Sollten Sie bei der Übermittlung der Bilder jedoch angeben, dass die Bilder veröffentlich werden dürfen, würden wir gern mit ausgewählten Bild-Beispielen auf der www.95thesen.ebw-muenchen.de (diese Projektseite ist noch nicht freigeschaltet) oder unserer ebw-Facebook-Seite über die Aktion berichten.
    Es handelt sich nicht um ein Gewinnspiel. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

    Technischer Hinweis Um einen QR-Code („engl. Quick-Response“ =Schnelle Antwort) scannen zu können, brauchen Sie ein mobiles End-Gerät (Smartphone/Tablet), auf dem eine entsprechende Scan-App installiert ist.
    Alle Anleitungen einschließlich medienpädagogischer Nutzungs- und Sicherheitshinweise finden Sie unter: Anleitungen und Hinweise
    Oder: Sie starten Ihre Thesen-Tour beim ebw mit einer persönlichen Einweisung in der ebw Medien-Sprechstunde (Termine auf Anfrage bei annette.huesken-brueggemann@ebw-muenchen.de).
    Viel Spaß beim Entdecken!

Kommende Veranstaltungen zum Stichwort Geschichte