Evangelisches Bildungswerk München e.V.

Bürgerschaftliches Engagement

Teil der Reihe: Juli 2011

  1. Civil Academy
    Sie sind zwischen 18 und 27 Jahre alt und haben eine gute Idee für ein Projekt? Die „Civil Academy“ unterstützt Sie mit einem Training dabei, Ihre Idee für ein ehrenamtliches Engagement erfolgreich weiterzuentwickeln und in die Tat umzusetzen.
    Das Besondere an der „Civil Academy“ ist, dass Experten der BP Europa SE und aus dem Non-Profit-Bereich Sie an drei Trainingswochenenden gemeinsam unterrichten und Sie so vom kombinierten Know How profitieren. Außerdem knüpfen Sie Kontakte zu engagierten Menschen aus ganz Deutschland. Spannende Diskussionsabende mit interessanten Menschen aus Politik, Wirtschaft und Medien runden das Programm ab.
  2. Hilfe im Alter
    Als erster Träger der Münchner Wohlfahrtspflege bietet „Hilfe im Alter“ (Innere Mission) Frauen, die als Angehörige ältere Menschen zu Hause pflegen, die Möglichkeit in Kooperation mit dem FrauenWerk Stein an einer Kur teilzunehmen. Unter dem Moto „Kraftquelle und neuer Schwung“ sind mehrere Angebote für Frauen im Jahr 2011 vorgesehen: www.hilfe-im-Alter.de
  3. Broschüren der Bundesministerien
    Interessante Broschüren für Ehrenamtliche sind oft bei den Bundesministerien kostenlos leicht zu bekommen z.B. „Wenn das Gedächtnis nachlässt – Ratgeber: von der Diagnose bis zur Betreuung“ (2011). Diese Broschüre kann unter publikation@bundesregierung.de bestellt werden. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat eine Broschüre über Versicherungen im Ehrenamt veröffentlicht. Man kann sie unter herinfo@bmas.bund.de bestellen.
  4. Fachtagung Freiwilligenmanagement – Zukunft und Chancen der Arbeit mit freiwillig Engagierten – ein Blick über den Tellerrand
    In vielen Ländern und in vielen verschiedenen Organisationen und Vereinen lässt sich ein Trend zur Koordination und dem Management von Freiwilligen und Ehrenamtlichen erkennen. Freiwilligenmanagement wird national und international unterschiedlich umgesetzt. Um die Trends und Herausforderungen aufzugreifen, wollen wir mit Ihnen, die Sie am Freiwilligenmanagement interessiert oder dafür verantwortlich sind, über den Tellerrand schauen.
    Die Tagung findet am Mitwoch 5.10.11 von 9.00 bis 17.00 Uhr in Burg Schwaneck statt.Anmeldung bitte schriftlich beim Kreisjugendring München-Land, Burg Schwaneck, Burgweg 10, 82049 Pullach; bildungszentrum@burgschwaneck.de
---