Evangelisches Bildungswerk München e.V.

Umgang mit QR-Codes

Screenshot - Suchergebnisse QR-Scanner Suche in GooglePlay

Was ist ein QR-Code?


Das Prinzip kennen Sie schon vom Strich-Code im Supermarkt und Co. Informationen werden bildlich dargestellt und mit einem entsprechenden Gerät ausgelesen.
Im Gegensatz zum Strichcode ist ein Quick-Response Code ein meist Quadratisches Pixel-Gebilde. Dieses wird von einem QR-Code-Generator erstellt – es ist einzigartig. In dem Bild sind Informationen hinterlegt, die ein QR-Code-Scanner/Reader (Lese-Gerät) erkennen und für Sie wieder sichtbar machen kann. Die hinterlegbare Datenmenge ist eher klein – deshalb werden am häufigsten Internet-Adressen so codiert.

Was bringt´s mir


Gerade auf dem Smartphone ist das Eingeben von Text wegen der kleinen Tastaturen ein mühsames Geschäft. Mal ehrlich – sind Sie schon mal an einem Plakat vorbeigegangen zu einer interessanten Veranstaltung und haben die Internet-Adresse dazu abgeschrieben? Viel zu mühsam. Und das mit dem Merken bis man daheim ist, klappt auch eher leidlich.
Ist die Internet-Adresse stattdessen in einem QR-Code (siehe links) hinterlegt, brauchen Sie nur die Kamera Ihres Smartphones darauf richten, Ihre QR-Code-Scanner-App öffnen und die App scannt den Code für Sie und öffnet die entsprechende Web-Seite für Sie mit Ihrem Webbrowser.
Wie geht das?
Auf den meisten Smartphones ist eine QR-Scanner-App nicht von Anfang an mit drauf.
Wenn Sie also auf Ihrem Gerät vergebens danach suchen, muss nicht der nächste Weg zum Brillenfachgeschäft führen, sondern in den „App-Laden“ (Store) Ihres jeweiligen Geräte ( Android => GooglePlay Store, iphone => itunes , windows => Windows Store).
Wenn Sie das das erste Mal machen, wird das Gerät Sie auffordern, sich dort ein Nutzer-Konto anzulegen.
Sollten Sie planen im Leben Ihres Smartphones jemals auch mal neue Apps zu installieren, kommen Sie an diesem Schritt nicht vorbei.
Im Appstore geben Sie als Suchbegriff „QR Scanner“ ein.
Lesen Sie sich die Suchergebnisse durch und beachten Sie bei der Auswahl die Bewertungen anderer Nutzer und unsere Sicherheitshinweise.
Im ebw verwenden wir z.B. dafür „QR Droid Private“.

Sicherheitshinweise


Für die Auswahl der geeigneten App:
Für alle Apps gilt – Schauen Sie sich die sogenannten „Zugriffsrechte“ an, die die App gern auf Ihrem Gerät ausüben möchte und fragen Sie sich: Braucht die App, dieses Recht um die Funktionen durchführen zu können, die in Beschreibung genannt sind bzw. die ich für mich suche?
So gibt es keinen logischen Grund, warum eine Taschen-Lampen-App Ihre Identität oder Ihr Adressbuch kennen muss.
In dem Sie sich für eine datensensible/wenig sammelwütige App entscheiden, setzen Sie ein Signal an die App-Entwickler-Zunft – dass Sie sich eine Zukunft wünschen, in der nicht alle Apps alles von allen wissen brauchen.
Für QR-Scanner Apps gilt: Wählen Sie eine, die Ihnen die Internet-Adresse (URL) anzeigt und Sie fragt, ob Sie die Seite öffnen soll. Manche Apps öffnen die hinterlegte Internet-Adresse gern automatisch.
Das wirkt kundenorientiert – hat folgenden Nachteil: Wenn Kriminelle den QR-Code, den Sie gerade scannen schon manipuliert haben, landen Sie auf der von den Kriminellen gewünschten Seite, bevor es Ihnen auffällt.

In der Praxis:
Streichen Sie vor dem Scannen mit der Hand über den QR-Code.
Alles glatt oder haben spüren Sie eine Erhöhung?
Es gibt Berichte, wonach Internet-Krimielle (oder auch einfach Spaßvögel) QR-Codes mit eigenen QR-Codes überlegen.
Diese Codes leiten Sie dann auf ganz andere Seiten als vom ursprünglichen QR-Code-Veröffentlicher geplant. Auf diesen Seiten können Sie sich dann Viren, Trojaner & Co. Einfangen oder Sie werden dazu verleitet, persönliche Informationen (Anmelde-Daten, Konto-Daten o.ä.) preiszugeben.
In diesem Artikel erhalten Sie eine gute Übersicht zum Thema: http://www.pc-magazin.de/business-it/die-gefahr-hinter-qr-codes-1437832.html

Allen Smartphone/Tablet-NutzerInnen (v.a. Android) empfehlen wir außerdem als allgemeine Präventionsmaßnahme für einen problemfreien Nutzungs-Alltag die Installation von Virenschutz-Apps.
Welche Apps besonders gut sind, überprüft z.B. das Team von AV-Test und stellt diese Information hier für Sie bereit: https://www.av-test.org/de/antivirus/mobilgeraete/android/

---