Evangelisches Bildungswerk München e.V.

Archiv | Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Für aktuelle Informationen hier klicken oder den Kalender aufrufen.

Erbschaften

Teil der Reihe: Fundraising Seminare Herbst 2017

In Deutschland werden jährlich 250 Milliarden Euro vererbt. Bereits jeder zehnte Deutsche über 60 Jahre ist bereit mit seinem Erbe einen guten Zweck zu unterstützen, so eine GfK-Umfrage. Für viele Social-Profit-Organisationen egal welcher Größe sind Mittel aus Erbschaften mittlerweile unverzichtbar und stellen einen Großteil ihrer Einnahmen dar. Wer das Einwerben von Erbschaften als Fundraising-Instrument für seine Einrichtung plant bzw. ausbauen möchte, muss sich hierauf jedoch sehr gut vorbereiten.

Das Seminar gibt Auskunft über die juristischen und ethischen Aspekte des Erbschaftsfundraising. Es beleuchtet die organisatorischen Voraussetzungen, die in Ihrer Einrichtung vorliegen sollten und stellt dar, wie Erbschaftsfundraising Schritt für Schritt in einer gemeinnützigen Einrichtung aufgebaut werden kann.

Inhalte:

  • juristische Aspekte
  • ethische Fragestellungen
  • Aufbau des Erbschaftsfundraisigs
  • Letztwillige Verfügungen/Vermächtnisse einwerben

104-B17

Zeit Do 30.11.2017, 9.30 – 17.00 Uhr

Ort ebw, Herzog-Wilhelm-Str. 24 / III
Referentin Nadine Shalala, Handicap International e.V., Verantwortliche für den Bereich Groß- und Testamentsspenden, Zertifizierte Testamentsvollstreckerin (AGT)*Kosten* € 135,-
Anmeldung bitte bis 2 Wochen vor Beginn beim ebw

---