Evangelisches Bildungswerk München e.V.

Arbeitswelt

  1. Deutscher StiftungsTag in Nürnberg vom 16. bis 18. Mai 2018 (kw)
    Der Stiftungstag 2018 widmet sich der Frage: „Was bedeutet die Digitalisierung für Ihre Stiftung?“ Das Diskussionspapier des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen fasst verschiedene Perspektiven und Fragen zur Digitalisierung im Stiftungsbereich zusammen. In dem Thesenpapier geht es um Fragen der Partizipation, Transparenz, um offene Daten, künstliche Intelligenz und Medien. Autoren des Diskussionspapiers sind u.a. Dr. Joana Breidenbach (betterplace), Dr. Jörg Dräger (Bertelsmann Stiftung) und Felix Oldenburg (Bundesverband Deutscher Stiftungen).
    Möchten auch Sie mit diskutieren? Dann besuchen Sie den StiftungsTag in Nürnberg. Mehr Informationen zum StiftungsTag finden Sie unter: https://www.stiftungen.org/verband/was-wir-tun/vernetzungsangebote/deutscher-stiftungstag.html
  2. Förderfonds des Deutschen Kinderhilfswerkes (Antrag bis 31.3.2018) (kw)
    Das Deutsche Kinderhilfswerk sucht Projekte, die die Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen verbessern. Die Projektanträge können Vereine, freie Träger, Initiativen, Elterngruppen, Kinder- und Jugendgruppen und Schülerinitiativen stellen. Die Projekte sollten bewegungsfördernde und interessante Spielorte im Wohnumfeld, Schule und Kindertagesstätte schaffen, die Vernetzung, Sicherung bzw. Rückgewinnung von Spiel- und Aufenthaltsmöglichkeiten unterstützen.
    Weitere Informationen zur Antragstellung, Förderhöhe u.a. finden Sie auf den Webseiten des Deutschen Kinderhilfswerkes: https://www.dkhw-foerderdatenbank.de/
  3. Projekte für den Adventskalender „24 gute Taten 2018“ gesucht (kw)
    Nach dem Adventskalender ist vor dem Adventskalender. Die Vorbereitung für den Kalender „24 gute Taten“ sind im vollem Gange: Es werden Projekte für den Adventskalender 2018 gesucht. Sie sind in den Bereichen Umwelt, Naturschutz, Gesundheit, Bildung und Armutsbekämpfung aktiv? Dann können Sie sich jetzt bei 24 gute Taten bewerben und eines von 24 Projekten im Adventskalender 2018 werden.
    Was haben Sie als gemeinnützige Organisation davon? Die durch den Adventskalender akquirierten Spenden werden zu 75 % an die teilnehmenden Organisationen weitergeleitet; 25 % werden für die Produktion des Kalenders verwendet.
    Mehr Infos zu den Teilnahmebedingungen finden Sie unter: https://www.24-gute-taten.de
    Hier können Sie sich für den Kalender 24 gute Taten online bewerben: https://www.24-gute-taten.de/adventskalender/bewerben
  4. Veranstaltungshinweise:
    Sa 17.03.: Gewaltfreie Kommunikation
    Di 13.03.: Erfolgreiche Pressearbeit
    Di 20.03.: Clean Office – das aufgeräumte Büro
    ab 08.06.: Fundraising 2018 Lehrgang
---