Evangelisches Bildungswerk München e.V.

Lebensbegleitern auf der Spur

Teil der Reihe: Freiwilliges Engagement im Altenheim

Biografiearbeit, mit dem, was uns umgibt

Naturnahe biografische Erfahrungen sammeln wir im Laufe unseres Lebens. Häufig haben Erlebnisse mit Bäumen, Licht, Farben und Gerüchen eine große
Bedeutung. Bäume gelten als Symbole des Lebens. Ohne Licht könnten wir nicht leben und ohne Farben unsere Umwelt nicht wahrnehmen. Auch Gerüche begleiten uns das ganze Leben, positiv wie negativ. An diesem Biografietag nehmen wir anhand von Beispielen und Übungen diese Lebensbegleiter
bewusst wahr und lernen ihre Bedeutung für die körperliche Gesundheit und Spiritualität kennen. Für die praktische Arbeit im Altenheim, auch mit dementiell
erkrankten Menschen, lernen Sie biografische Methoden rund um die Lebensbegleiter kennen und diese einzusetzen.

Termin Mo 12.11.2018
Zeit 9.30 – 17.00 Uhr

Referentin Sybille Lichti, Gedächtnistrainerin, Bundesverband für Gedächtnistraining
Ort MBW, Dachauer Straße 5, 2. Stock
Kosten 45,–, (ermäßigt für Ehrenamtliche € 25,-)
Kursnummer 129846
Anmeldung Münchner Bildungswerk, Tel 089/54 58 05-0, Fax 089/54 58 05-25,
mbw@muenchner-bildungswerk.de

Zeit Mo 12.11.2018

---