Evangelisches Bildungswerk München e.V.

Trommeln, Klang und Demenz

Teil der Reihe: Freiwilliges Engagement im Altenheim

Spielerisch Musizieren im Altenheim

Gemeinsames Musizieren ist leicht, tut gut, entspannt und macht Freude ohne jegliche musikalische Vorkenntnisse und auch, wenn körperliche oder kognitive Einschränkungen bestehen.

Im Seminar erleben und üben Sie spielerisch den Einsatz von Trommeln, Klangschalen, Gongs, Xylophonen, Klangröhren, Schellenringen, Triangeln, Rasseln und exotischen Perkussioninstrumenten sowie die einfachen rhythmischen Grundlagen, um Menschen mit demenziellen Veränderungen mit gezielter Unterstützung zu aktivieren.
Mit in der Praxis bewährten Übungen und Methoden lernen Sie gezielt auf die individuellen mentalen und motorischen Bedürfnisse der beeinträchtigten Menschen einzugehen, um Entspannung, Kreativität und Lebensfreude zu generieren und möglichst lange zu erhalten.
Für das Seminar sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Termin Di 27.11.2018
Zeit 9.30 – 17.00 Uhr

Referent Peter Springer, Dipl.-Volkswirt, Systemischer Coach, Rhythmustrainer
Ort ebw, Herzog-Wilhelm-Str. 24, 3. Stock
Kosten 45,–, (ermäßigt für Ehrenamtliche € 25,-)
Kursnummer 129850
Anmeldung Münchner Bildungswerk, Tel 089/54 58 05-0, Fax 089/54 58 05-25,
mbw@muenchner-bildungswerk.de

Zeit Di 27.11.2018

---