Evangelisches Bildungswerk München e.V.

Die heilende Kraft der Hände

Teil der Reihe: Freiwilliges Engagement im Altenheim

Kunsttherapeutische und asiatische Ansätze bei Demenz und Depression

Über die Stimulation unserer Finger können wir eine wohltuende Wirkung auf den gesamten Organismus ausüben. Das bestätigen inzwischen wissenschaftliche Studien. Im Kurs werden neben kunsttherapeutischen Methoden das Finger-Qi Gong, Mudras und das Heilströmen vorgestellt.
Auf ganz einfache Art können betagte Menschen damit ihre Gehirnleistung selbst aktivieren, aber auch seelische und körperliche Verhärtungen aufweichen.
Schaffen Sie für sich und die Ihnen anvertrauten alten Menschen durch bewusstes Fingerspitzengefühl, unterschiedliche Materialien und herzerfreuende
Farben täglich frische Energie!

Referentin Jeanette Bendrien, Kunsttherapeutin
Ort Evangelisches Bildungswerk, Herzog-Wilhelm-Str. 24, 3. Stock
Kosten € 80,–, ermäßigt für Ehrenamtliche € 40,–
Kursnummer 234-A19
Anmeldung bitte beim ebw

234-A19

Zeit Fr/Sa 22./23.02.2019, jeweils 9.30 – 17.00 Uhr

Wenn Sie den Warenkorb benutzen, wird ein Cookie gesetzt, in dem Ihre Auswahl zwischengespeichert wird. Dieses wird beim Bestellvorgang wieder gelöscht. Wenn Sie diese Bestellfunktion nutzen, nehmen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Bereits im Warenkorb:

Der Warenkorb ist leer
---