Evangelisches Bildungswerk München e.V.

burnout in bunt

Vernissage

Wachsmalkreiden-Bilder von Martina Koch

Martina Koch ist Dozentin in der Erwachsenenbildung. Durch einen Burnout und dessen Therapie hat sie Malen und Schreiben als heilende Kräfte entdeckt. Über ihr Erleben dieser Zeit sagt sie:
„So, wie´s mir ging, war ich mit meiner Außenwelt nicht kompatibel. Zumindest nicht mit der menschlichen. Im Wald fühlte ich mich wohl, im Wasser meistens auch und mit anderen Säugetieren, die ich so traf, kam ich direkt gut klar!
Beunruhigt hat mich nur, dass ich für mein gesellschaftliches Funktionieren sorgen musste. Das ist Teil des menschlichen Daseins, wenn man erwachsen ist. Und genau das war mein Problem: Erwachsensein. Eine Überdosis davon hatte mich ausgebrannt. Alles wonach ich mich sehnte war Zeit haben, Leben spüren im Augenblick. Malen und Schreiben wurden dabei mein Pausemachen vom Müssen.“

In Kooperation mit dem Max-Planck-Institut für Psychiatrie

Vernissage Die. 12.02.20198, 18.00 Uhr
Ausstellung von Mi 13.02.2019 – Fr. 29.03.2019, Mo, Di, Mi 08.30 – 12.00 Uhr, 13.00 – 15.00 Uhr
Do 12.30 – 16.00 Uhr oder nach Vereinbarung
Ort ebw, Herzog-Wilhelm-Str. 24/III
Anmeldung bitte beim ebw

635-A19

Wenn Sie den Warenkorb benutzen, wird ein Cookie gesetzt, in dem Ihre Auswahl zwischengespeichert wird. Dieses wird beim Bestellvorgang wieder gelöscht. Wenn Sie diese Bestellfunktion nutzen, nehmen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Bereits im Warenkorb:

Der Warenkorb ist leer
---