Evangelisches Bildungswerk München e.V.

Schmerzen erkennen und verstehen

Teil der Reihe: Freiwilliges Engagement im Altenheim

Schmerzverhalten und Schmerzäußerung im Alter und bei Menschen mit Demenz
Wie erkennt man Schmerzen bei einem demenzkranken Menschen? Die kognitiven Einschränkungen, der Verlust von Fähigkeit, um sich verbal verständlich
zu machen und kulturelle Unterschiede bedürfen bei Menschen mit Demenz sowie auch im hohen Alter häufig eine andere Sicht- und Herangehensweise,
um auch für diese Menschen eine adäquate Schmerzbehandlung gewährleisten zu können. Im Seminar lernen Sie das Schmerzverhalten und Schmerzäußerungen bei Menschen mit kognitiven Defiziten sowie Menschen im hohen Alter besser einzuschätzen und zu dokumentieren. Unter Einbeziehung
von Schmerzerhebungen und Beobachtungsskalen werden Kriterien und Möglichkeiten der Schmerzerfassung und Intervention vorgestellt und gemeinsam erarbeitet.

Referentin Tobias Münzenhofer, Gerontopsychiatrischer Pflegefachdozent, Fachpfleger
Ort ebw, Herzog-Wilhelm-Str. 24, 3. Stock
Kosten € 45,00, ermäßigt für Ehrenamtliche € 25,00
Anmeldung bitte bis 20.11.2019 beim ebw

254-B19

Zeit Mi 04.12., 09.30 – 17.00 Uhr

Wenn Sie den Warenkorb benutzen, wird ein Cookie gesetzt, in dem Ihre Auswahl zwischengespeichert wird. Dieses wird beim Bestellvorgang wieder gelöscht. Wenn Sie diese Bestellfunktion nutzen, nehmen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

[[

]]

Bereits im Warenkorb:

Der Warenkorb ist leer
---