Evangelisches Bildungswerk München e.V.

Archiv | Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Für aktuelle Informationen hier klicken oder den Kalender aufrufen.

1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland - Geschichte und Gegenwart

Steven E. Langnas



Ein kurzer Bericht über verschiedene Epochen der deutsch-jüdischen Geschichte und die Persönlichkeiten, welche diese Epochen gestaltet und geprägt haben.

Vortrag von Rabbiner Steven E. Langnas
Termin Dienstag, 22. März 2022, 19.30 Uhr
Ort Gemeindehaus der Christuskirche, Dom-Pedro-Platz 5, 80637 München

Veranstaltung in Kooperation mit der Evang.-Luth. Christuskirche, Kath. Pfarrgemeinde St. Theresia, MBW und Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit München e.V.
http://evnn.de/mystik-spiritualitaet-interreligioeserdialog

Eintritt frei

Biographisches
Steven E. Langnas, Rabbiner, geboren in Philadelphia (USA), studierte Geschichte und Theologie an der Yeshiva University (New York), wo er zum Rabbiner ausgebildet wurde. Nach langjähriger Tätigkeit als Rabbiner der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern unterrichtet er nun am Lehrstuhl für Religionspädagogik der LMU München. Er gründete das Münchner Lehrhaus der Religionen, und im Münchner Rat der Religionen ist er Mitglied des Sprecherrates. Über München hinaus beteiligt er sich am interreligiösen Dialog.

---