Evangelisches Bildungswerk München e.V.

Verbraucherbildung

  1. Fotovoltaik am Balkon – wie versichere ich´s richtig? (ahb)
    An den Balkon klemmen, anschließen und fröhlich Stromsparen – kleine Balkonkraftwerke sind auch für Menschen in Mietwohnungen eine attraktive Energiegewinnungsmöglichkeit geworden. Damit es später kein böses finanzielles Erwachen gibt, sollte man sich aber auch hier die Frage stellen – (wie) muss ich das Ding versichern? Die Technik-Zeitschrift Golem ist dieser Frage nachgegangen und hat Antworten für Sie gefunden:
    https://www.golem.de/news/hausrat-und-haftpflicht-wie-ein-balkonkraftwerk-versichert-werden-sollte-2311-179496.html
  2. Weihnachten nachhaltig (ahb)
    Inspiration für ein (um)weltfreundliches Christfest, sowohl theologisch als auch ganz praktisch, bietet die Evang.-Lutherische Landeskirche in Württemberg in diesem Artikel https://www.elk-wue.de/news/2021/21122021-nachhaltig-weihnachten-feiern. Am Ende des Textes, der Klimaschutz in biblischen Zusammenhang stellt, finden Sie eine Vielzahl an Tipps, wie sich Weihnachten nachhaltig gestalten lässt. Wir finden – für uns schon einiges Bekanntes dabei, aber auch der ein oder andere Aha-Effekt.
  3. Das ändert sich für VerbraucherInnen 2024 (ahb)
    Erweiterte Pfandpflicht, mehr Geld für pflegende Angehörige, diverse Neuerungen für Autofahrende… das Jahr 2024 bringt wieder viele Änderungen für VerbraucherInnen mit sich, erste Übersichtssammlungen existieren bereits bei verschiedenen Medien – hier z.B. mit einem Fokus aufs Auto https://www.pcwelt.de/article/2098016/2024-aenderungen.html, oder hier mit Blick auf ArbeitnehmerInnen https://www.merkur.de/verbraucher/mindestlohn-einkommenssteuer-neu-aenderungen-2024-buergergeld-arbeitszeit-zr-92682493.html
    Sobald verfügbar posten wir hier auch nachträglich unsere Lieblingslinks der Verbraucherverbände ( denn die sind werbefrei und aus erster ExpertInnen-Hand. Und natürlich gibt es für alle, die lieber ins Gespräch gehen als nur lesen, auch wieder unseren hybriden inklusiven Info-Abend „Was ändert sich für VerbraucherInnen 2024?“ am 29.01.20204, 18.00 Uhr https://ebw-muenchen.de/kalender/5940/101-a24.

Interessiert an Verbraucherbildungsthemen? Hier erfahren Sie mehr: annette.huesken-brueggemann@ebw-muenchen.de, 089-55 25 80-41

---