Evangelisches Bildungswerk München e.V.

Archiv | Dieser Artikel ist abgelaufen und wurde archiviert

Für aktuelle Informationen hier klicken oder den Kalender aufrufen.

Kulturführerschein

Das Berufsleben liegt hinter Ihnen, die Kinder sind aus dem Haus. Sie haben etwas Zeit übrig. Sie wollen sich engagieren. Für andere, gemeinsam mit anderen. Sie freuen sich darauf, endlich mehr Zeit für Kultur zu haben. Sie sind neugierig auf die vielfältige Münchner Kulturlandschaft. Und Sie wollen Kultur nicht nur konsumieren, sondern andere für gemeinsame Aktivitäten gewinnen. Wenn Sie auch noch mindestens 50 Jahre alt sind, dann ist der Kulturführerschein® etwas für Sie. Vorkenntnisse brauchen Sie nicht.

Sie lernen verschiedene Möglichkeiten kulturellen Engagements kennen. Vielleicht bekommen Sie Lust einen Literaturkreis aufzubauen. Oder eine Gruppe, die ins Theater geht und die Vorstellungen gemeinsam bespricht. Oder Sie bauen in Ihrer Gemeinde zusammen mit anderen Kulturarbeit auf… Im Kurs entwickeln Sie Ideen und bekommen methodisches „Handwerkszeug“, um sie in die Tat umzusetzen.

Kurstage
An 8 Seminartagen steigen Sie ein in verschiedene Kultur-Sparten: Literatur, moderne Kunst, Musik, Film, Schauspiel und Museum. Sie erhalten einen Einblick in die Sprache der verschiedenen Kulturrichtungen. Sie lernen Methoden kennen, um anderen zu vermitteln, was Sie begeistert. Und Sie erweitern Ihren Überblick über die Münchner Kulturlandschaft.

Exkursionen
Zu jeder Kultursparte gehört eine mehrstündige Exkursion. In ein Museum, ein Theater u.a. Sie lernen Menschen kennen, die dort arbeiten und blicken hinter die Kulissen.

Praxis
Sie gestalten selbst zwei kleine Veranstaltungen, im Team oder allein. In der Kultursparte, die Sie anspricht. An drei Seminartagen gibt es Beratung und Tipps dazu.

Projektleitung
Melanie Sommer, Pädagogin M.A., ebw
Annette Tessaro, Co-Leitung (ab 2015), und weitere FachreferentInnen

 
 

 
 
 
 
 
Abschlussfeier am 16.10.2014
 
 

Der Kulturführerschein wurde entwickelt von der Diakonie in Düsseldorf und wird vom Evang. Erwachsenenbildungswerk Nordrhein weitergeführt.

Termine:

---