Evangelisches Bildungswerk München e.V.

Vereinspraxis - Inhaltsverzeichnis

Vereinsgründung, Rechtsform und Vereinsorgane, Steuern und Gemeinnützigkeit, Rechnungslegung, Arbeitgeberpflichten, Arbeitsverträge und Versicherungen, EDV im Verein, Öffentlichkeitsarbeit, Rücklagen, Aufwandsentschädigung, Haftungsfragen, Auflösung, Konkurs etc. inkl. Vereinssoftware und Mustertexten.

Der Ratgeber richtet sich an all jene, die sich mit rechtlichen Fragen und Problemen auseinander setzen wollen bzw. müssen. dies können ehrenamtliche Vorstände oder Mitarbeiter, aber auch hauptamtliche Arbeitnehmer von Vereinen sein. Vereinspraxis ist als Nachschlagewerk konzipiert; jedem Kapitel liegt ein bestimmter inhaltlicher Schwerpunkt zugrunde.

IBPro (Hg) AutorInnen: Ulrike Köllner/ Dieter Harant:
Ein Ratgeber zum Vereinsrecht, zum Arbeitsrecht und zu kaufmännischen Fragen

5. Aufl. 2013, 210 S., Verlag AG SPAK
Bestellung beim ebw

Kosten € 19,–; zzgl. Versandkosten € 1,00

Herausgeber: Institut für Beratung und Projektentwicklung (IBPro)
Autoren: Dieter Harant, Ulrike Köllner

Inhaltsverzeichnis
Vorwort

Reform des Vereinsrechts

Vereinsrecht

  • Die Bedeutung der Rechtsfähigkeit des Vereins
    Der nicht eingetragene Verein / Der eingetragene Verein (e.V.) /
  • Die rechtliche Stellung der Vereinsorgane
    Mitgliederversammlung / Vorstand / Der vertretungsberechtigte Vorstand / Der Vorstand als geschäftsführendes Organ
  • Die Haftung des Vereins und des Vorstands gegenüber Dritten
    Vertragliche Haftung / Schadenshaftung / Haftung für die Abführung der Lohnsteuer
  • Die Innenhaftung des Vorstands gegenüber dem Verein
  • Entlastung des Vorstands
  • Die Stellung des Geschäftsführers, der Geschäftsführerin
  • Die Geschäftsordnung
  • Die (Un-)Wirksamkeit von Vereinsbeschlüssen
  • Schiedsvereinbarung
  • Vereinsgründung
  • Liquidation und Insolvenz
    Liquidation / Insolvenzverfahren
  • Die Umwandlung von Vereinen
  • Kurzcheck vor Umwandlung /
  • Die Verschmelzung
  • Die Spaltung
  • Formwechsel

Steuern

  • Die steuerliche Begünstigung
    Voraussetzungen für die Anerkennung als steuerbegünstigte Körperschaft / Steuerlich unschädliche Betätigungen /
    Gemeinnützigkeit von Freiwilligenagenturen
  • Die Tätigkeitsbereiche des Vereins und die steuerlichen Folgen
  • Der ideelle Bereich (I)
  • Die Vermögensverwaltung (II) / Die wirtschaftliche Tätigkeit
  • Der Zweckbetrieb (III)
    Urteil zum Thema Zweckbetrieb / Kranken- u. Behindertenfahrten nicht immer Zweckbetrieb
  • Der wirtschaftliche Geschäftsbetrieb (IV)
    Verlustausgleich innerhalb gemeinnütziger Vereine / Kapitalbeteiligungen von Vereinen
  • Anerkennung der Gemeinnützigkeit
  • Spenden
    Aufwandsspenden bei Gasteltern / Aufwandsspenden Betiebsmittel / Ausstellung von Zuwendungsbescheinigungen / Sachspenden / Vereinfachter Spendennachweis / Haftung / Höhe des Spendenabzugs
  • Mitgliedsbeiträge
  • Sponsoring
  • Werbebusse
  • Tombolas und Lotterien
  • Benefizveranstaltungen
  • Bußgelder
  • Rücklagen
  • Steuerarten
  • Die Körperschaftssteuer
  • Die Gewerbesteuer
  • Die Umsatzsteuer
    Die Kleinunternehmerregelung / Vorsteueraufteilung / Die Umsatzsteuer beim Engagement ausländischer Künstler
  • Umsatzsteuermeldung (§ UStG)
    Grundsteuer / Grunderwerbssteuer / Erbschaftssteuer und Schenkungssteuer
  • Übersicht über die (nicht) anfallenden Steuern
    Der Zinsabschlag bei Kapitalerträgen / Die Bauabzugsteuer

Buchhaltung

  • EDV-Buchprüfung
  • Methoden der Finanzbuchhaltung
    Die Einnahmen-/Ausgaben-Rechnung / Die doppelte Buchführung
  • Aufbewahrungsfristen
  • Beleganforderungen
  • EDV-Buchhaltung
  • Kassenprüfung/Revision
  • Notwendigkeit langfristiger Planung
  • Basel II

Arbeitsrecht

  • Vertragsformen
    Der Dienstvertrag
  • Der Arbeitsvertrag
    Rechte und Pflichten des Arbeitgebers Verein
  • Die Versicherungspflicht in der Sozialversicherung
    Sozialversicherungsausweis / Meldeverfahren / Versicherungspflicht in der Arbeitslosenversicherung für neue PersonengruppenBetriebsprüfung durch die BfA
  • Lohnpfändung – Auskunftspflichten
  • Rechte und Pflichten des Arbeitnehmers
    Die Beendigung des Arbeitsvertrages / Kündigungsfristen / Altersteilzeit / Die Form des Arbeitsvertrages nach EG-Recht
  • Der freie Dienstvertrag
  • Der Werkvertrag
  • Abgrenzung zwischen den Vertragsformen
  • Kriterien der Honorartätigkeit bzw. freien Mitarbeit
  • Scheinselbstständigkeit
  • Arbeitnehmerähnliche Selbstständige
  • Der Auftrag
  • Die geringfügige Beschäftigung
  • Minijob
  • Kurzfristige Beschäftigung
  • Midijob
  • Beschäftigung von Studenten, Praktikanten
  • Beschäftigung von Schülern
  • Jugendarbeitsschutz
  • Auszubildende
  • Beschäftigung von Rentnern
  • Die steuerfreie pauschale Aufwandsentschädigung
  • Minijob und Übungsleiterpauschale sind kombinierbar
  • Geringverdienergrenze für Auszubildende
  • Vereinsmitglied ist gleichzeitig Arbeitnehmer des Vereins
  • Die Unfallversicherung der Berufsgenossenschaft
  • Unfallversicherung im Ehrenamt
  • Unfallverhütungsvorschrift
  • Schema einer Gehaltsberechnung (nach TVöD)
  • Was tun, wenn der Verein Arbeitgeber wird?
  • Die fünf Formen der betrieblichen Altersversorgung

Zuwendungsrecht öffentlicher Förderung

  • Förderungsarten bzw. Zuwendungsarten
  • Finanzierungsarten
    Exkurs: Rücklagen/Rückstellungen
  • Bewilligungsvoraussetzungen
  • Antragsverfahren
  • Öffentliche Zuschüsse dürfen nicht beliebig gekürzt werden

Versicherungen

  • Die Haftpflichtversicherung
  • Vermögensschadenhaftpflichtversicherung
  • Sachversicherungen
  • Die Direktversicherung
  • Riesterrente

GEMA

Datenschutz

Anhang

  • Formulare von Ämtern, Krankenkassen etc.
  • Gebrauchsanleitung der CD-ROM
  • Die Mustertexte auf der CD-ROM
  • Gesetze und Vorschriften auf der CD-ROM
  • Verzeichnis der Abkürzungen
  • Stichwortverzeichnis

Herausgeber/AutorInnen
Dieter Harant: Diplomkaufmann, arbeitet als Berater und Referent im Institut für Beratung und Projektentwicklung in München. Er hat langjährige Erfahrung in der Beratung und Fortbildung von Vereinsverantwortlichen.

Ulrike Köllner: Rechtsanwältin, ist seit mehreren Jahren als selbständige Anwältin und Referentin tätig. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Satzungsfragen, Vereins- und Arbeitsrecht.

4. Auflage 2006, 210 Seiten mit CD-ROM,
Preis: € 18 (plus Versand € 0,85)
Verlag AG SPAK, Neu-Ulm
Bestellung beim Evangelischen Bildungswerk
Herzog-Wilhelm-Str. 24, 80331 München,
Tel. 089-552580-0, Fax 089-5501940,
E-Mail: service@ebw-muenchen.de, Internet: www.ebw-muenchen.de

---