Evangelisches Bildungswerk München e.V.

EVA – Demenzseelsorge für München – Lehrgang 2020

Spirituelle Begleitung von Menschen in der Demenz

Der Lehrgang richtet sich an Menschen, die bereits Erfahrung in der Seelsorge gesammelt haben (z.B. TheologInnen, Pflegekräfte, Ehrenamtliche/r in der Klinikseelsorge, Hospizarbeit, Trauerbegleitung, Altenheimseelsorge oder im Prädikantendienst). Der Lehrgang besteht aus 6 Tagen und begleiteter Praxis in einer Pflegeeinrichtung sowie 3 Supervisionstagen. Am Ende des Lehrgangs erhalten Sie das Zertifikat „Spirituelle Begleiter/-in für Menschen in der Demenz“.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Sonderprospekt „Spirituelle Begleitung von Menschen in der Demenz“, der im ebw erhältlich ist und auf unserer Website unter „Soziales“, „Das Alter gestalten“ zum Download bereitsteht.

Kooperation mit der Altenheimseelsorge im Evang.-Luth. Dekanatsbezirk München und der Fachstelle SPES Hilfe im Alter (IMM)

*Flyer zum Download*

Leitung Edith Öxler, Pfarrerin, Altenheimseelsorge München, Gestalttherapeutin, Supervisorin (DGfP),
Tel. 51 56 78 87, edith.oexler@elkb.de

216-A20

Termine: 9x | Di., 6.10.20, von 9.30-16.30 Uhr | Di., 3.11.20, von 9.30-16.30 Uhr | Mi., 4.11.20, von 9.30-16.30 Uhr | Di., 24.11.20, von 9.30-16.30 Uhr | Do., 21.1.2021, von 9.30-16.30 Uhr | Fr., 22.1.2021, von 9.30-16.30 Uhr | Do., 4.3.2021, von 9.30-16.30 Uhr | Di., 23.3.2021, von 9.30-16.30 Uhr | Mi., 19.5.2021, von 9.30-16.30 Uhr

Termine:

Anmeldung

Hiermit melde ich mich verbindlich für
"EVA – Demenzseelsorge für München – Lehrgang 2020 - Kursnummer 216-A20"
an.

Name & Adresse



Zugehörigkeit zu Einrichtungen & Institutionen

Gebühr & Kosten

Evtl. weitere Personen

Bezahlung

Soweit Kosten anfallen, bitten wir um Begleichung per Bankeinzug. Sie helfen uns damit sehr, den Verwaltungsaufwand zu reduzieren. Die endgültige Bearbeitung der Anmeldung ist erst dann möglich, wenn Ihre Zahlungsdaten bei uns vorliegen. Weiteres entnehmen Sie bitte unseren Teilnahmebedingungen. Sofern Sie als Zahlungsweise den Bankeinzug gewählt haben, benötigen wir von Ihnen noch Ihre Zustimmung und die Bankverbindung. Wenn Sie uns die Bankverbindung bereits einmal übermittelt haben, müssen Sie nur noch die Zustimmung ankreuzen. Die Daten werden verschlüsselt übermittelt und von uns offline weiterverarbeitet.



zu den Teilnahmebedingungen

zur Datenschutzerklärung

---