Evangelisches Bildungswerk München e.V.

Netzwerk-Treff Deutsch – November

Teil der Reihe: Deutsch vermitteln

Lernen mit der Kikus-Methode

Was viele Ehrenamtliche sich nach und nach mühsam erarbeiten – , dafür hat das „Zentrum für kindliche Mehrsprachigkeit“ schon seit längerem ein bewährtes Konzept:
Dafür, wie man Kleingruppen ein zwangloses ganzheitliches Lernen mit allen Sinnen ermöglicht und wie man Wortschatz, Grammatik und das Erlernen Sprachhandlungsmustern fördert.
An diesem Abend zeigt Dorothea Rein, mit welchen Methoden und Materialien dies möglich ist. Das Besondere an KIKUS: Das Konzept bezieht die Erstsprache des Lernenden mit ein und fördert den Spracherhalt der Erstsprache mit. Grundideen und die Materialien von KIKUS lassen sich auch im Unterricht mit erwachsenen Lernenden anwenden.

Allgemeine Infos zum Stammtisch/Netzwerk-Treff

Austausch, Tipps und Hilfen für Ehrenamtliche
Der „Netzwerk-Treff Deutsch… und mehr“ ist eine Austausch-Runde mit kleinem Snack und anschließendem thematischen Fach-Impuls. Hier lernen Sie in lockerer Runde ab 17.30 Uhr Gleichgesinnte kennen. Ab 18.00 Uhr gibt es Inhalte rund ums ehrenamtliche Deutsch-Unterrichten. Im anschließenden Gespräch ist auch Zeit für Themen, die Sie gerade in Ihrem Engagement in der Geflüchteten-Hilfe bewegen.

Referentin Dorothea Rein, Zentrum für kindliche Mehrsprachigkeit
Ort ebw, Herzog-Wilhelm-Str. 24/III
Kosten kostenfrei
Anmeldung bitte bis 12.00 Uhr des jeweiligen Termins beim ebw

202-B19

Zeit Termin: Montag, 25.11.19 von 17.30-20 Uhr

Anmeldung

Hiermit melde ich mich verbindlich für
"Netzwerk-Treff Deutsch – November - Kursnummer 202-B19"
an.

Name & Adresse



Zugehörigkeit zu Einrichtungen & Institutionen

Gebühr & Kosten

Evtl. weitere Personen

Bezahlung

Soweit Kosten anfallen, bitten wir um Begleichung per Bankeinzug. Sie helfen uns damit sehr, den Verwaltungsaufwand zu reduzieren. Die endgültige Bearbeitung der Anmeldung ist erst dann möglich, wenn Ihre Zahlungsdaten bei uns vorliegen. Weiteres entnehmen Sie bitte unseren Teilnahmebedingungen. Sofern Sie als Zahlungsweise den Bankeinzug gewählt haben, benötigen wir von Ihnen noch Ihre Zustimmung und die Bankverbindung. Wenn Sie uns die Bankverbindung bereits einmal übermittelt haben, müssen Sie nur noch die Zustimmung ankreuzen. Die Daten werden verschlüsselt übermittelt und von uns offline weiterverarbeitet.



zu den Teilnahmebedingungen

zur Datenschutzerklärung

---