Evangelisches Bildungswerk München e.V.

Therapeutic Touch – Kompaktkurs

Teil der Reihe: Fortbildungen zur Begleitung im Alter (SP)

Heilsame Berührung bei Menschen mit Demenz

Berühren und Berührt-Werden sind Grundbedürfnis und Quelle des Wohlbefindens für Menschen. Oft bedeutet der „Einbruch“ einer Demenz den Verlust der Identität eines Menschen. Ihm geht alles verloren, worüber er sich definiert hat: Wer er ist, was er weiß, was er kann. Je mehr die Verstandesebene im Vergessen versinkt, umso mehr gewinnt die Gefühlsebene an Bedeutung. Hier schafft Berührung Kontakt, Nähe, Halt und Sicherheit. Sie ist Zugang zu Menschen, die nicht mehr über die Sprache der Logik erreichbar sind. Die Methode Therapeutic Touch hilft, diesen Zugang zu ermöglichen.
Ursprung und Entwicklung von Therapeutic Touch - Wissenschaftliche Grundlagen, Berührungsforschung - Wirkung und Anwendung bei Menschen mit Demenz - Grundlegende TT-Techniken - Praktische Übungen zu Wahrnehmung, Nähe und Distanz, Atmung, Achtsamkeit
Hinweis: Bitte bequeme Kleidung und eine Decke mitbringen.

Termine 22./23.10.2019, 11./12.03. 2020, jeweils 09.30 – 17.00 Uhr
Referentin Renate Wallrabenstein, Lehrerin für Therapeutic Touch (ISTTE)
Ort Evang. Forum und ebw, Herzog-Wilhelm-Str. 24
Kosten € 140,–
Anmeldung bitte bis Mo 09.10.2019 bei ulrike.massonet@elkb.de

223-B19

Zeit Termine: Dienstag, 22.10.19 um 9.30 Uhr – Donnerstag, 12.3.2020 bis 17 Uhr

Anmeldung

Hiermit melde ich mich verbindlich für
"Therapeutic Touch – Kompaktkurs - Kursnummer 223-B19"
an.

Name & Adresse



Zugehörigkeit zu Einrichtungen & Institutionen

Gebühr & Kosten

Evtl. weitere Personen

Bezahlung

Soweit Kosten anfallen, bitten wir um Begleichung per Bankeinzug. Sie helfen uns damit sehr, den Verwaltungsaufwand zu reduzieren. Die endgültige Bearbeitung der Anmeldung ist erst dann möglich, wenn Ihre Zahlungsdaten bei uns vorliegen. Weiteres entnehmen Sie bitte unseren Teilnahmebedingungen. Sofern Sie als Zahlungsweise den Bankeinzug gewählt haben, benötigen wir von Ihnen noch Ihre Zustimmung und die Bankverbindung. Wenn Sie uns die Bankverbindung bereits einmal übermittelt haben, müssen Sie nur noch die Zustimmung ankreuzen. Die Daten werden verschlüsselt übermittelt und von uns offline weiterverarbeitet.



zu den Teilnahmebedingungen

zur Datenschutzerklärung

---