Evangelisches Bildungswerk München e.V.

Sprech-Stunde Familiengeschichte

Teil der Reihe:

Dokumente in Sütterlin

Sie haben Briefe der Großmutter gefunden, die in der alten deutschen Schrift Sütterlin geschrieben sind? Diese Briefe müssen für Sie kein Buch mit sieben Siegeln bleiben. In der Sprech-Stunde Familiengeschichte bieten wir Ihnen eine Art Börse: Menschen, die Sütterlin lesen können, unterstützen andere, ihre Familiendokumente in dieser Schrift zu verstehen und zu übersetzen.
Bitte bringen Sie nur ein Dokument (max. 1-2 Seiten) mit.

In Kooperation mit dem MBW und LebensMutig – Gesellschaft für Biografiearbeit e.V.

Referentin Karin Wimmer-Billeter, Dipl.-Soz.päd. (FH); Melanie Sommer, Pädagogin M.A.; Freiwillige, die Sütterlin lesen können
Ort Münchner Bildungswerk, Dachauer Str. 5 / II
Kosten € 10,-
Anmeldung bitte bis Di 15.10.2019 beim ebw
Bildquelle: fotolia

631-B19

Zeit Termin: Dienstag, 22.10.19 von 17.30-19.30 Uhr

Anmeldung

Hiermit melde ich mich verbindlich für
"Sprech-Stunde Familiengeschichte - Kursnummer 631-B19"
an.

Name & Adresse



Zugehörigkeit zu Einrichtungen & Institutionen

Gebühr & Kosten

Evtl. weitere Personen

Bezahlung

Soweit Kosten anfallen, bitten wir um Begleichung per Bankeinzug. Sie helfen uns damit sehr, den Verwaltungsaufwand zu reduzieren. Die endgültige Bearbeitung der Anmeldung ist erst dann möglich, wenn Ihre Zahlungsdaten bei uns vorliegen. Weiteres entnehmen Sie bitte unseren Teilnahmebedingungen. Sofern Sie als Zahlungsweise den Bankeinzug gewählt haben, benötigen wir von Ihnen noch Ihre Zustimmung und die Bankverbindung. Wenn Sie uns die Bankverbindung bereits einmal übermittelt haben, müssen Sie nur noch die Zustimmung ankreuzen. Die Daten werden verschlüsselt übermittelt und von uns offline weiterverarbeitet.



zu den Teilnahmebedingungen

zur Datenschutzerklärung

---