Evangelisches Bildungswerk München e.V.

Puppen und Stofftiere (SP)

in der Arbeit mit an Demenz erkrankten Menschen

Mit Puppen und Stofftieren kann man oft leicht mit Menschen mit Demenz in Kontakt treten. Wissenschaftliche Studien belegen, dass durch die Anwendung von Puppen und Stofftieren Vertrautheit wächst, Ängste abnehmen und die Seele sich öffnet. Mit dieser Methode entstehen Wertschätzung und Achtsamkeit. Sie vermittelt auch Sicherheit in der Begleitung. In diesem Seminar erfahren die Teilnehmer/-innen, welche Puppen und Stofftiere geeignet sind und wie sie mit diesen Medien Kontakt mit Menschen mit Demenz aufnehmen. Sie lernen mithilfe von Praxisbeispielen erzählerische und biografische Methoden kennen und üben die Gesprächsführung mit Puppen und Stofftieren in der Arbeit mit Menschen mit Demenz.

Kosten € 65,- EA € 25,-
Referentin Rosemarie Bleil, Sozialmanagerin, Gerontotherapeutin, Klang- und Kräuterpädagogin
Ort ebw, Herzog-Wilhelm-Str. 24, 3. Stock
Anmeldung bis Di 23.02.2021 beim ebw

236-A21

Termin: Di., 9.3.2021 von 9.30-17 Uhr

Anmeldung

Hiermit melde ich mich verbindlich für
"Puppen und Stofftiere (SP) - Kursnummer 236-A21"
an.

Name & Adresse



Zugehörigkeit zu Einrichtungen & Institutionen

Gebühr & Kosten

Evtl. weitere Personen

Bezahlung

Soweit Kosten anfallen, bitten wir um Begleichung per Bankeinzug. Sie helfen uns damit sehr, den Verwaltungsaufwand zu reduzieren. Die endgültige Bearbeitung der Anmeldung ist erst dann möglich, wenn Ihre Zahlungsdaten bei uns vorliegen. Weiteres entnehmen Sie bitte unseren Teilnahmebedingungen. Sofern Sie als Zahlungsweise den Bankeinzug gewählt haben, benötigen wir von Ihnen noch Ihre Zustimmung und die Bankverbindung. Wenn Sie uns die Bankverbindung bereits einmal übermittelt haben, müssen Sie nur noch die Zustimmung ankreuzen. Die Daten werden verschlüsselt übermittelt und von uns offline weiterverarbeitet.



zu den Teilnahmebedingungen

zur Datenschutzerklärung

---