Evangelisches Bildungswerk München e.V.

Führung durch das Haus der Eigenarbeit

Bildrechte: Haus der Eigenarbeit



Das 1987 gegründete Haus der Eigenarbeit ist ein Bürgerzentrum mit professionell ausgestatteten Werkstätten, die alle Bürgerinnen und Bürger nutzen können, um eigene Projekte umzusetzen. Man kann selbständig arbeiten, während der Fachberatungszeit um Rat fragen oder Kurse belegen. Neben der Werkstattnutzung ist das HEi ein soziokultureller Treffpunkt mit zahlreichen Veranstaltungen, Treffs und Repair Cafés. Als Veranstalter von handwerklich und künstlerisch ausgerichteten Schulprojekten ist das HEi in München als außerschulischer Lernort etabliert.

Kosten € 5,–
Referent Dr. Rainer A. Wirth, Leiter des Hauses der Eigenarbeit
Ort Wörthstraße 42 (Rgb.)
Anmeldung bitte bis Di 04.05.2021 beim ebw

625-A21

Termin: Di., 18.5.21 von 14-15.30 Uhr

Anmeldung

Hiermit melde ich mich verbindlich für
"Führung durch das Haus der Eigenarbeit - Kursnummer 625-A21"
an.

Name & Adresse



Zugehörigkeit zu Einrichtungen & Institutionen

Gebühr & Kosten

Evtl. weitere Personen

Bezahlung

Soweit Kosten anfallen, bitten wir um Begleichung per Bankeinzug. Sie helfen uns damit sehr, den Verwaltungsaufwand zu reduzieren. Die endgültige Bearbeitung der Anmeldung ist erst dann möglich, wenn Ihre Zahlungsdaten bei uns vorliegen. Weiteres entnehmen Sie bitte unseren Teilnahmebedingungen. Sofern Sie als Zahlungsweise den Bankeinzug gewählt haben, benötigen wir von Ihnen noch Ihre Zustimmung und die Bankverbindung. Wenn Sie uns die Bankverbindung bereits einmal übermittelt haben, müssen Sie nur noch die Zustimmung ankreuzen. Die Daten werden verschlüsselt übermittelt und von uns offline weiterverarbeitet.



zu den Teilnahmebedingungen

zur Datenschutzerklärung

---