Evangelisches Bildungswerk München e.V.

LernbegleiterIn

Bildquelle: fotolia


Sie betreuen schulpflichtige Kinder und Jugendliche bei den Hausaufgaben? Sie sind in der Lernförderung tätig oder möchten sich zukünftig in diesem Feld engagieren? Dann ist der Kurs Lernbegleiter/-in genau richtig für Sie.

Der/die Lernbegleiter/-in setzt bei den Stärken und Ressourcen der Kinder an und fördert Lernfreude und Motivation. Dazu bieten wir Ihnen eine umfassende und ganzheitliche Qualifizierung an.

Sie erwerben Kenntnisse u. a. in den Bereichen:

  • Pädagogik und Psychologie
  • Lerntypen, Lerntechniken, Lernförderung
  • Kommunikation und Interaktion
  • Deutsch und Mathematik in der Grundschule
  • Methodik und Didaktik
  • Lernunterstützende Kinesiologie
  • Motivation, Konzentration, Selbstwert
  • und Sie bekommen viele Ideen für eine motivierende, kreative und inspirierende Unterstützung von Lernen im Grundschulalter.

Sie lernen verschiedene kreative Methoden zur Lernförderung wie z. B. psychomotorische und kinesiologische Übungen kennen. Sie erwerben theoretisches Know-how und methodisches „Handwerkszeug“ und erproben das Erlernte in der Praxis. Zur Ausbildung gehört ein mindestens dreitägiges Praktikum. Dabei bringen Sie Ihre Erfahrungen mit Kindern und Jugendlichen ein. Im Rahmen von kollegialen Fall- und Praxisgesprächen beraten Sie sich mit anderen Teilnehmenden und erhalten von uns fachliche Unterstützung.

Der nächste Kurs startet im September 2021

Informationen können Sie auch dem Interview zu unserem Kurs „Lernbegleitung“ entnehmen, das am 16.01.2012 bei Antenne Bayern gesendet wurde: Lernbegleiter.MP3

9mal Fr/Sa
jeweils Fr 15.30 – 19.30 Uhr, Sa 09.30 – 18.00 Uhr
Kosten € 390,- Fachkräfte aus Schule und Praxis
Ort ebw, Herzog-Wilhelm-Str. 24/III
Anmeldung bitte bis Fr 03.09.2021 beim ebw, wegen der großen Nachfrage empfiehlt sich eine baldige Anmeldung

210-B21

Termine: 18x | Fr., 17.9.21, von 15.30-19.30 Uhr | Sa., 18.9.21, von 9.30-18 Uhr | Fr., 15.10.21, von 15.30-19.30 Uhr | Sa., 16.10.21, von 9.30-18 Uhr | Fr., 19.11.21, von 15.30-19.30 Uhr | Sa., 20.11.21, von 9.30-18 Uhr | Fr., 10.12.21, von 15.30-19.30 Uhr | Sa., 11.12.21, von 9.30-18 Uhr | Fr., 21.1.2022, von 15.30-19.30 Uhr | Sa., 22.1.2022, von 9.30-18 Uhr | Fr., 18.2.2022, von 15.30-19.30 Uhr | Sa., 19.2.2022, von 9.30-18.30 Uhr | Fr., 18.3.2022, von 15.30-19.30 Uhr | Sa., 19.3.2022, von 9.30-18 Uhr | Fr., 29.4.2022, von 15.30-19.30 Uhr | Sa., 30.4.2022, von 9.30-18 Uhr | Fr., 20.5.2022, von 15.30-19.30 Uhr | Sa., 21.5.2022, von 9.30-18 Uhr

---