Evangelisches Bildungswerk München e.V.

Günstig, aber trotzdem gut einkaufen? (SP) (VB)

Tipps zum nachhaltigen Leben mit kleinem Geldbeutel

Bio, Öko & Co – lassen Sie bisher links liegen, ist ja eh zu teuer? Das muss nicht sein. Eine Verbraucherexpertin klärt auf und gibt Tipps. Nicht alles mit schönem Siegel ist wirklich teurer. Oder wirklich gut. Anderes rechnet sich, weil es länger hält, oder an anderen Stellen zu Einsparungen führt. Und schließlich gibt es vom Lebensmittel, über Kleidung, Papier, Elektronik auch vieles, was zwar kein Siegel trägt, aber trotzdem gut ist – für Sie und die Umwelt. Wie Sie gute Produkte erkennen, aussagelose Siegel entlarven, u. v. m. erfahren Sie an diesem Nachmittag.

Spenden erwünscht
Referentin Maren Lohrer, Trainerin für Verbraucherbildung
Ort Arcisstraße 45 80799 München
Anmeldung bitte bis Mo 17.05.2021 beim AWO Seniorentreff, Tel 32805821, st-arcisstrasse@awo-muenchen.de

256-A21

Termin: Fr., 21.5.21 von 14-16 Uhr

---