Evangelisches Bildungswerk München e.V.

Fundraising-Lehrgang 2021/22

Maik Meid


Wie kleine und mittlere Organisationen erfolgreich Spender und Sponsoren gewinnen


Die 5-tägige Fortbildung richtet sich an haupt- und ehrenamtlich Verantwortliche in sozialen Organisationen, die Gelder für Projekte einwerben.
Sie erhalten einen Überblick und eine erste Einführung in die gängigen Fundraising-Instrumente. Im Kurs werden gemeinsam mit Ihnen erste Vorschläge und Ideen für die Finanzierung Ihrer individuellen Projekte gegeben und Sie erhalten Empfehlungen, welche Fundraising-Instrumente zu Ihnen und Ihrer Organisation passen.

THEMEN
  1. Grundlagen des Fundraisings und Institutional Readiness
  2. Fundraisinginstrumente, Förderprogramme und Stiftungsmittel
  3. Öffentlichkeitsarbeit, Planung, Umsetzung und Auswertung Directmail-Aktionen und Events
  4. Major Gifts, Erbschaftsfundraising und Unternehmenskooperationen
  5. Online Fundraising, beste Beispiele aus der Praxis

Fundraising-Lehrgang in Kooperation mit der Fundraising-Akademie (FA)

5mal Mi 13.10., 10.11., 08.12.2021, 12.01., 16.02.2022, jeweils 9.30 – 17.00 Uhr, € 890,– (inkl. Handbuch Fundraising, 5. Aufl.)
ReferentInnen Birgit Thierer, Albert-Schweitzer-Familienwerk Bayern,Fundraising-Managerin (FA), Advisor Philantropy (FA),EU-Fundraiserin (emcra);
Referent Maik Meid, Content Fundraising, Digitale Inhalte für Nonprofits
und GastreferentInnen zu den einzelnen Themen
Ort ebw, Herzog-Wilhelm-Str. 24/III
Kosten € 890,- (incl. Handbuch Fundraising, 5. Aufl.)
Anmeldung bitte bis Mi 29.09.2021 beim ebw

220-B21

Termine: Mi., 13.10.21 um 9.30 Uhr – Mi., 16.2.2022 bis 17 Uhr

Anmeldung

Hiermit melde ich mich verbindlich für
"Fundraising-Lehrgang 2021/22 - Kursnummer 220-B21"
an.

Name & Adresse



Zugehörigkeit zu Einrichtungen & Institutionen

Gebühr & Kosten

Evtl. weitere Personen

Bezahlung

Soweit Kosten anfallen, bitten wir um Begleichung per Bankeinzug. Sie helfen uns damit sehr, den Verwaltungsaufwand zu reduzieren. Die endgültige Bearbeitung der Anmeldung ist erst dann möglich, wenn Ihre Zahlungsdaten bei uns vorliegen. Weiteres entnehmen Sie bitte unseren Teilnahmebedingungen. Sofern Sie als Zahlungsweise den Bankeinzug gewählt haben, benötigen wir von Ihnen noch Ihre Zustimmung und die Bankverbindung. Wenn Sie uns die Bankverbindung bereits einmal übermittelt haben, müssen Sie nur noch die Zustimmung ankreuzen. Die Daten werden verschlüsselt übermittelt und von uns offline weiterverarbeitet.



zu den Teilnahmebedingungen

zur Datenschutzerklärung

---