Evangelisches Bildungswerk München e.V.

Archiv | Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Für aktuelle Informationen hier klicken oder den Kalender aufrufen.

Hollerkücherl und Kaffee
Spaziergang in Annettes Traumgarten

© Holunder_Altlussheim2_wikipedia commons_gemeinfrei



Sie sehen: Einen fröhlichen, bunten Garten mit natürlichem Charakter und verschiedenen individuellen Themenbereichen. Alter Obstbaumbestand, Gemüse – auch im Glashäuschen, Kräuter – teils exotische, ein Schattengarten, ein Steingarten, Staudengärten, die vom zeitigen Frühjahr bis in den Spätherbst blühen. Sie können genießen: Blütenpracht rundum, einladende Sitz- und Schaukelplätze, lustige dekorative Elemente und einen Garten-Pavillon.
Sie sind eingeladen, Kräuter und Heilpflanzen kennenzulernen und zu aromatischen Köstlichkeiten zu verarbeiten.

Alleskönner ist wohl die richtige Bezeichnung für den Holunder, der für den Garten, die Küche und die Gesundheit von unschätzbarem Wert ist. Seit Menschengedenken wird der Holler als heiliger Baum/Strauch verehrt, in dem die Götting Holle oder Holda wohnt. Die ausgebackenen Küchlein sind ein himmlischer Genuss – wir verspeisen sie noch warm, dazu eine Tasse Kaffee. Guten Appetit!



Kosten € 10,-
Referentin Annette Tessaro, Absolventin Kulturführerschein, Co-Leitung, Garten-Liebhaberin, Mitarbeit Tausende Gärten – Tausende Arten
Ort Peralohstraße 10, 81737 München, Bus Linie 55 bis Haltestelle Weddigenstraße, 5 Minuten Fußweg
Anmeldung bitte bis 07.06.2021 beim ebw

Veranstaltung des Seniorenprogramms, gefördert durch die LH München/Sozialreferat

342-A22

Termin: Di., 14.6.22 von 14-17 Uhr

---