Evangelisches Bildungswerk München e.V.

Archiv | Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Für aktuelle Informationen hier klicken oder den Kalender aufrufen.

Veranstaltungen inklusiv gestalten – Zertifikatslehrgang
Online-Fortbildungsreihe für Dozierende und Interessierte

Strichmännchen Dozent DGS-Dolmetscher inklusive Lern-Gruppe

(c)ahb2022



Sie sind als DozentIn, LehrerIn, Vortragende/r aktiv und möchten mit Ihren Inhalten alle Menschen erreichen?
Wie gestalten Sie Ihren Kurs/Vortrag/Lehrgang/Gottesdienst so, dass Menschen mit unterschiedlichsten Einschränkungen daran gut teilnehmen und mitlernen können?
Das vermitteln Ihnen ExpertInnen an 8 Online-Info-Abenden jeweils im Zeitraum von 1 1/2 – 3 Stunden.
Im ersten Block Ziel-Gruppen Module (März- Juli) lernen Sie pro Termin 1-2 Zielgruppen näher kennen. Welche Bedürfnisse haben sie? Was bedeutet das für Seminar-Ausschreibung, Methodik, Folien- und Raumgestaltung u.v.m.?
Im zweiten Block Kompetenz-Module (September – November) erweitern Sie Ihre Kompetenzen noch konkreter: Sie lernen in Einfacher Sprache zu texten, Inhalte einfach zu visualisieren und können an einem Inklusions-orientierten Sprechtraining teilnehmen.

Diese Info-Abende sind auch einzeln buchbar.

Nehmen Sie an mindestens drei Info-Abenden/Modulen aus dem ersten und zwei aus dem zweiten Block teil, qualifizieren Sie sich für den dritten Block Praxis-Projekt (Jan-März 2023). Dieser besteht aus einem Vorbereitungstreffen und zwei Praxis-Abenden, an denen Sie für eine selbstgewählte Zielgruppe eine Veranstaltung vorbereiten und Ihren Kurs-KollegInnen und SeminarbegleiterInnen vorstellen.
AbsolventInnen des dritten Blocks erhalten zum Abschluss ein Zertifikat.
Sie können sich sofort für den gesamten Lehrgang anmelden oder nach dem zweiten Block entscheiden, Anmeldeschluss für den Praxis-Block ist der 02.03.2022.

Hinweis: Aus organisatorischen Gründen sind die Plätze in Block 3 und somit für den Zertifikatslehrgang auf 12 Teilnehmende begrenzt.
Da dies eine MultiplikatorInnen-Fortbildung mit Gebärdensprach-Unterstützung ist, behalten wir uns vor, bei mehr Anmeldungen als Plätzen, diese vorrangig an aktive DozentInnen/ReferentInnen ( gegen Nachweis) bzw. gehörlose DozentInnen/ReferentInnen zu vergeben, die zwischen 2019 – 2022 im Auftrag des ebw referiert haben oder eine ReferentInnen-Tätigkeit in 2023 planen. Bitte nennen Sie uns bei Ihrer Anmeldung Ihre bereits angebotenen oder geplanten Themen. Vielen Dank.

Wir planen die Durchführung des Lehrgangs mit Gebärdensprach-DolmetscherInnen-Unterstützung.

*TeilnehmerInnen aus den o.g. Zielgruppen benötigen nur zwei Module pro Block für eine Qualifizierung für das Praxisprojekt.


Zeit
8 bzw. 11x mittwochs, 18.00 – 20.00 Uhr (Sprechtraining und Visualisierung bis 21.00 Uhr)
Mi 9.3/6.4/4.5/22.6/6.7/
21.9/19.10/.23.11.2022
11.1./15.2/1.3.2023
ReferentInnen
siehe Einzelbeschreibungen
Ort online mit Zoom Cloud Meetings
Kosten
€10,- /Termin kostenfrei für ReferentInnen des ebw
Anmeldung für die Einzelmodule bis jeweils bis 1 Woche vor Termin beim ebw

* TeilnehmerInnen aus den „Zielgruppen“: je 2 pro Block.
vsl. Durchführung mit Gebärdensprach-DolmetscherInnen

241-A22
---