Evangelisches Bildungswerk München e.V.

So starte ich meine kleine Energiewende
in der Jakobusgemeinde Pullach

© ebw2022



Mit dem richtigen Wissen lässt sich Geld sparen und das Klima schützen. Mit einem Energieberater der Verbraucherzentrale Bayern klären wir im ersten Teil Fragen wie: Was kann ich zuhause tun, um Strom, Heizenergie und Geld zu sparen? Wie kann ich meinen Warmwasserverbrauch optimieren?
Große Haushaltsgeräte – Wissenswertes zum neuen EU-Energie-Label und zur sparsamen Gerätenutzung.
Geniale Ideen und ganz einfache Möglichkeiten, wie jede/r Einzelne mit kleinen, aber effektiven Schritten seine/ihre persönliche Energiewende einleiten kann. Vom Verstehen der Strom- oder Gasrechnung zum sparsamen aber wirkungsvollen Heizen und Lüften, über Ökostromwechsel bis zum nachhaltigen Senken des Stromverbrauchs. So schützen Sie Klima und Umwelt und gewinnen dabei an Lebensqualität. Im zweiten Teil stellt der Referent das Beratungsprogramm vor: Welche Beratung ist kostenlos? Wie laufen Hausbesuche für den Energie-Check daheim ab?

Kosten kostenfrei
Referent Norbert Endres, Energieberater für die Verbraucherzentrale Bayern
Ort Evang. Jakobusgemeinde Pullach, Jakobuspl. 1, 82049 Pullach im Isartal
Anmeldung bitte an pfarramt.pullach@elkb.de, 79 36 02 65 (sprechen Sie gerne auch auf den AB)

Veranstaltung im Rahmen des Seniorenprogramms der LH München und des Projektes Verbraucherbildung Bayern

707-A22

Termin: Mo., 25.7.22 von 19.30-21 Uhr

---