Evangelisches Bildungswerk München e.V.

Nie wieder Ärger mit Handwerkenden & Co
im ASZ Au



Ein frischer Anstrich für die Küche, eine neue Dusche für das Bad oder eine ins Schloss gefallene Haustür: Nicht alle Menschen sind handwerklich interessiert oder versiert. Wer Profis beauftragt, will sich Zeit und Mühe sparen. Doch passiert ein Missgeschick oder entpuppt sich der angerufene Notdienst als schwarzes Schaf, ist der Ärger groß. In solchen Fällen ist es gut zu wissen, welche Rechte Sie haben. Der Vortrag der Verbraucherzentrale Bayern greift Themen wie Kostenvoranschlag, Preiskalkulation und Sachmängel auf.

Kooperation mit dem Alten- und Service-Zentrum Au

Referentin Sylvia Enzner,Verbraucherberaterin, VerbraucherServiceBayern im KDFB e.V., Beratungsstelle München
Kosten € 2,-
Ort ASZ Au
Anmeldung bitte bis eine Woche vorher beim ASZ Au

im Rahmen des Seniorenprogramms der LH München und des Projektes Verbraucherbildung Bayern, gefördert im Rahmen des Projektes Verbraucherbildung Bayern

802-A24

Termin: Di., 16.4.2024 von 13.30-15 Uhr

---