Evangelisches Bildungswerk München e.V.

Archiv | Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Für aktuelle Informationen hier klicken oder den Kalender aufrufen.

FreiTagsZeit: Ist es noch Selbstliebe oder schon Narzissmus?
Den weiblichen Narzissmus verstehen und überwinden



Regelmäßig, einmal im Monat. laden wir eine Frau ein, die etwas zu erzählen hat und mit der wir uns zu einem Thema austauschen. Und wir laden Sie ein: zu neuen Impulsen, zum zweiten Frühstück, zur Begegnung, zum Austausch, zum gemütlichen Verweilen…

Der Schwerpunkt von Bärbel Wardetzkis neuem Buch liegt auf weiblichen Narzissmus, wie er sich äußert und wie sich vom männlichen unterscheidet. Das Schwanken zwischen Minderwertigkeits- und Grandiositätsgefühlen ist ebenso charakteristisch wie der Versuch, hinter einer perfekten Fassade alle Unzulänglichkeiten und Schwächen zu verbergen. Welche Möglichkeiten gibt es, diese narzisstische Thematik zu überwinden und ihre positiven Seiten für sich zu entdecken?

Referentin Dr. Bärbel Wardetzki, Diplom-Psychologin
Kosten € 8,- bar vor Ort
Anmeldung online oder telefonisch beim ebw, Sie erleichtern uns mit Ihrer Anmeldung die Planung!

605-A24

Termin: Fr., 17.5.24 von 9.30-12 Uhr

---