Evangelisches Bildungswerk München e.V.

Trommeln mit älteren Menschen mit und ohne Demenz

Die Trommel ist das bekannteste Musikinstrument der Menschheit. Bereits im Mutterleib sind Menschen durch den Herzschlag der Mutter mit dem Lebensrhythmus vertraut. Haben Sie schon Ihren Takt im Rhythmus des Lebens gefunden? Dieser führt nämlich zu Lebensfreude, Begeisterungsfähigkeit und Gelassenheit. Das Trommelspielen ist eine wirkungsvolle Handmassage und gilt als ein Mittel gegen Burnout und Lethargie, es aktiviert den Kreislauf, regt das Gedächtnis an und schult das Körpergefühl. Gemeinsam trommeln verbindet Menschen wohltuend. Probieren Sie Methoden zum Trommeln und zum Thema Rhythmus aus und lernen Sie dann, wie Sie diese im Altenheim u.a. mit Menschen mit Demenz umsetzen können.

Kooperation mit dem Münchner Bildungswerk

Referentin Vincent Semenou, Dipl. theol., Pastoralreferent
Ort MBW, Dachauer Straße 5, 2. Stock
Kosten € 65,00 ermäßigt für Ehrenamtliche € 25,00

Anmeldung Münchner Bildungswerk, Tel 089/54 58 05-0, Fax 089/54 58 05-25, sekretariat@muenchner-bildungswerk.de

Link zur Anmeldung

Veranstaltung des Seniorenprogramms, gefördert durch die LH München/Sozialrefererat

Termin: Fr 26.01.2024, 9.30 – 17.00 Uhr

---