Evangelisches Bildungswerk München e.V.

Auf den Spuren der bayerischen Vermessung
Besuch im Lithographiesteinwerk und der druckhistorischen Werkstätte



Spuren der über 200 jährigen Geschichte der Bayerischen Vermessungsverwaltung begegnen Ihnen bei einer Führung durch die Ausstellungen des Landesamtes für Digitalisierung, Breitband und Vermessung. Unter einem Dach finden Sie die Schätze der weltweit einzigartigen Steinbibliothek, deren Kalksteinplatten ab dem 19. Jahrhundert zur Vermessung dienten. Vom Aufbruch Anfang des 19. Jahrhunderts bis zu den Techniken der heutigen Zeit bietet u.a. die Druckhistorische Werkstätte einen Einblick in die Geschichte des Druckwesens.

kostenfrei
ReferentIn N. N., MitarbeiterIn des Landesamtes für Digitalisierung,Breitband und Vermessung
Ort Alexandrastr. 4, 80538 München
Anmeldung bitte bis Di 16.04.2024 beim ebw

Dieses Projekt wird durch die LH München/Sozialreferat im Rahmen des Seniorenprogramms gefördert.

645-A24

Termin: Di., 23.4.24 von 14-16 Uhr

Anmeldung

Hiermit melde ich mich verbindlich für
"Auf den Spuren der bayerischen Vermessung - Kursnummer 645-A24"
an.

Name & Adresse



bei Zugehörigkeit zu Einrichtungen & Institutionen (kein Pflichtfeld)

Gebühr & Kosten

Evtl. weitere Personen

Bezahlung

Soweit Kosten anfallen, bitten wir um Begleichung per Bankeinzug. Sie helfen uns damit sehr, den Verwaltungsaufwand zu reduzieren. Die endgültige Bearbeitung der Anmeldung ist erst dann möglich, wenn Ihre Zahlungsdaten bei uns vorliegen. Weiteres entnehmen Sie bitte unseren Teilnahmebedingungen. Sofern Sie als Zahlungsweise den Bankeinzug gewählt haben, benötigen wir von Ihnen noch Ihre Zustimmung und die Bankverbindung. Wenn Sie uns die Bankverbindung bereits einmal übermittelt haben, müssen Sie nur noch die Zustimmung ankreuzen. Die Daten werden verschlüsselt übermittelt und von uns offline weiterverarbeitet.



zu den Teilnahmebedingungen

zur Datenschutzerklärung

---