Evangelisches Bildungswerk München e.V.

Das Elend der Verschickungskinder
Kindererholungsheime als Orte der Gewalt

(c) Anja Röhl



Über Jahrzehnte wurde nicht darüber gesprochen, was sich hinter verschlossenen Türen in Kinderkur- und Erholungsheimen abspielte. Viele der seit den 1950er bis 1990er Jahren zur „Erholung“ verschickten Kinder kamen nach den meist sechswöchigen Aufenthalten an der See, im Mittelgebirgsraum oder im Hochgebirge gedemütigt, misshandelt und traumatisiert zurück. Anja Röhl, Sonderpädagogin, Publizistin und selbst Verschickungskind, zeigt in Ihrem Online-Vortrag mit Gespräch, welches System hinter den Kinderkuren stand und geht möglichen Ursachen für die dort herrschende Gewalt nach.

Kosten € 9,–
Referentin Anja Röhl, Heil- und Sonderpädagogin, Autorin
Ort Online per Zoom/Cloudmeetings
Anmeldung bitte bis Do 29.02.2024 beim Münchner Bildungswerk, Tel 089/54 58 05-0, sekretariat@muenchner-bildungswerk.de

Termin: Do 14.03.2024, 19.00 – 21.00 Uhr

---