Evangelisches Bildungswerk München e.V.

Freiwilligenkoordination kompakt
Grundlagenkurs über 3 Tage

Ehrenamtliches Engagement in Deutschland wandelt sich. Es zeigt sich: Will eine Einrichtung mit Freiwilligen zusammenarbeiten, muss dies professionell angegangen werden. Von der Bedarfserhebung, über die Gewinnung und gute Zusammenarbeit, bis zur Anerkennung und Verabschiedung – das will alles zur Zufriedenheit aller im Blick behalten und gut koordiniert sein, auch in Abstimmung und Zusammenarbeit mit den Hauptamtlichen. Dieser Grundlagenkurs gibt ein gutes Fundament für gelungenes Engagement.
Inhalt: Grundlagen des Freiwilligenmanagements, Rolle der/des FreiwilligenkoordinatorIn, Rahmenbedingungen für ehrenamtliches Engagement, Bedarfserhebung, Nutzen und Grenzen des Einsatzes, Gewinnung von Freiwilligen, Gute Kommunikation mit Freiwilligen, Anfang, Begleitung und Ende eines Einsatzes.
An drei Kurstagen erhalten Sie Hintergrundwissen und Impulse, was ein gutes Freiwilligenmanagement bedeutet, sie bekommen Methoden an die Hand, sowie die Möglichkeit für Fragen und persönlichen Austausch.

Kooperation mit z’sam

Termine Do 21.11., Fr. 22.11. und Do 28.11.
Kosten EA € 90,–, HA € 180,–
Referentinnen Sabine Bankauf, Leiterin des Freiwilligenzentrums z’sam und Andrea Niedermaier, Ehrenamtskoordinatorin Diakonie München und Oberbayern
Ort Evangelisches Bildungswerk, Herzog-Wilhelm-Str. 24
Anmeldung bitte bis 07.11.2024 beim ebw

260-B24

Termine: Do., 21.11.24 um 9 Uhr – Do., 28.11.24 bis 16.30 Uhr

Anmeldung

Hiermit melde ich mich verbindlich für
"Freiwilligenkoordination kompakt - Kursnummer 260-B24"
an.

Name & Adresse



bei Zugehörigkeit zu Einrichtungen & Institutionen (kein Pflichtfeld)

Gebühr & Kosten

Evtl. weitere Personen

Bezahlung

Soweit Kosten anfallen, bitten wir um Begleichung per Bankeinzug. Sie helfen uns damit sehr, den Verwaltungsaufwand zu reduzieren. Die endgültige Bearbeitung der Anmeldung ist erst dann möglich, wenn Ihre Zahlungsdaten bei uns vorliegen. Weiteres entnehmen Sie bitte unseren Teilnahmebedingungen. Sofern Sie als Zahlungsweise den Bankeinzug gewählt haben, benötigen wir von Ihnen noch Ihre Zustimmung und die Bankverbindung. Wenn Sie uns die Bankverbindung bereits einmal übermittelt haben, müssen Sie nur noch die Zustimmung ankreuzen. Die Daten werden verschlüsselt übermittelt und von uns offline weiterverarbeitet.



zu den Teilnahmebedingungen

zur Datenschutzerklärung

---