Evangelisches Bildungswerk München e.V.

Stichwort: SeniorInnen

  • Ermäßigungen für Kursgebühren

    Informationen zur Gebührenermäßigung für Kurse 50 %

    Unter folgenden Voraussetzungen kann für unser Seniorenprogramm (SP) eine Ermäßigung von 50 % beantragt werden (1 Kurs/Person)

    - Die Einkommensgrenze für Einzelpersonen liegt bei 1.350 Euro, für Ehepaare bei 2.025 Euro.
    - Die Vermögensgrenze liegt bei 30.000 Euro.
    - Eine selbst bewohnte Eigentumsimmobilie wird beim Vermögen nicht angerechnet.
    - Es gibt keine festgelegte Altersgrenze. Maßgeblich ist die Lebenslage Alter. Grundlage ist der Rentenbezug. Ein Rentenbescheid ist beizulegen.
    - Die ausgefüllten Formulare zur Selbstauskunft und die datenschutzrechtliche Einverständniserklärung verbleiben beim Träger.
    - Zunächst gilt die Ermäßigung für einen Kurs pro Person. Die Ermäßigung kann für Kurse in Bereichen in Anspruch genommen werden, die von der Landeshauptstadt München gefördert werden (SP).

    Die Gebührenreduzierung wird durch das Sozialreferat der Landeshauptstadt München ermöglicht.

    Datenschutzerklärung
    Selbstauskunft

  • Seniorpartner in School

    Sie sind über 55 und könnten sich eine ehrenamtliche Arbeit mit Kindern an Schulen in München und Umgebung vorstellen?
    ..… weiterlesen ... weiterlesen

  • Tanzen mit Hedwig Huppertz

    Hedwig Huppertz ist Seniorentanzleiterin BVST e.V.

  • Spurwechsel ab 55

    Orientierungsseminar für Frauen – ab 08.10.
    … überdenken Sie Ihre gegenwärtige Lebenssituation, halten Rückschau auf Ihre Biografie … entwickeln Perspektiven … weiterlesen ... weiterlesen

  • München mit anderen Augen sehen (SP)

    Stadtteilspaziergänge in Kirchengemeinden
    Mit Spaziergängen die Schätze eines jeweiligen Stadtteils entdecken und Wissenswertes über die Kirchengemeinden erfahren.
    Das ist die Idee, die hinter dem Projekt München mit anderen Augen sehen steht.
    … weiterlesen ... weiterlesen

  • Fortbildungen zur Begleitung im Alter (SP)

    Sie möchten sich weiteres Wissen aneignen, um mehr Sicherheit und Freude in Ihrem Engagement für ältere Menschen zu finden?
    Diese Seminare sind für Sie als ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeitende in der Altenhilfe konzipiert.

    Quelle:/fotolia.com
  • Freiwilliges Engagement im Altenheim

    entwickeln – fördern – stärken

    Die Betreuung alter Menschen in Alten- und Pflegeheimen kann nicht allein Aufgabe von professionellen Pflegekräften und Angehörigen sein. Freiwilliges Engagement bereichert das Leben im Heim, macht Freude und Sinn.

    Projektleitung im ebw:
    Dr. Rosine Lambin, Theologin, Religionswissenschaftlerin;
    Projektleitung im MBW:
    Katharina Galler M.A.

    Kooperation von Evangelischem Bildungswerk München e. V. (ebw) und Münchner Bildungswerk (MBW).

    Anmeldungen im Jahr 2019 bitte nur beim Evangelischen Bildungswerk
    Herzog-Wilhelm-Str. 24
    Tel 089/55 25 80-0, Fax 089/550 19 40,
    service@ebw-muenchen.de

    Bald können Sie hier die neue Broschüre Freiwilliges Engagement im Altenheim Feb. – Aug. 2019 als pdf-Datei herunterladen,

    Folgende Seminare bieten wir zum Thema „Freiwilliges Engagement im Altenheim“ an:

Kommende Veranstaltungen zum Stichwort SeniorInnen

Aus unserem Archiv:

Ältere Beiträge

Zurückliegende Veranstaltungen